Das Facelift unseres Clubman Diesel

Nachdem wir unseren Clubman Diesel am Donnerstag Abend abgeholt hatten, war der folgende Sonntag der perfekte Tag, um das zu tun was bereits von langer Hand geplant war.
Schon bevor ich den Wagen bestellte, liebäugelte ich mit den Zusatzscheinwerfern und dem schwarzen Cooper S Grill. Diese sollten statt dem Chromgrill, der ab Werk montiert ist, die Front schmücken. Also wurden die Scheinwerfer und der Grill als Zubehör zusammen mit dem Auto bestellt.
Dann passierte etwas recht Ungeplantes. Per Zufall fand ich auf eBay eine komplette Cooper S Frontschürze und hatte das Glück diese für nur knapp über €50 zu ersteigern. Und die Schürze war sogar Dark Silver Metallic, also genau in der Farbe unseres Clubman. Ich hätte mir so eine Schürze nicht gekauft wenn sie teurer oder in einer anderen Farbe gewesen wäre, die man dann noch hätte lackieren müssen.

Also ging es am Sonntag in den OP. Alles war bereit für das Facelift des Clubman.

Hier sieht man wie Earl Grey vor dem Eingriff aussah.

Standard Cooper Diesel Front

Das Erste was entfernt wurde war der Chromgrill. Der ist nur mit Clips eingehängt und läßt sich entsprechend einfach abnehmen.
Was dann folgte war aber etwas schwieriger. Um die Frontschürze abzunehmen muss man Schrauben lösen, die sich hinter den Radläufen verbergen. Also löste ich die Verkleidung im Radhaus, um an diese Schrauben zu kommen und brach mir dabei fast die Hand. Nach guten 45 Minuten war zumindest eine Seite geschafft. Es dauert natürlich nicht so lange wenn man weiß wie es geht. Aber das wusste ich nun mal nicht und entsprechend war es wie ein Forschungsprojekt.
Die andere Seite war dann schon nach 10 Minuten geschafft. Am Ende ging es also alles recht zügig und die Schrauben auf beide Seiten waren gelöst. Dann waren da noch 3 Schrauben an der Unterseite der Schürze und einige Spreitzdübel. Die letzten Schrauben die ich rausdrehte waren die beiden, die man direkt oben sehen kann, wenn der Grill abgenommen ist.
Nun galt es die Schürze vorsichtig nach vorne abzuziehen und dabei nicht die Kabel abzureißen, die zu den Nebelscheinwerfern und dem Außentemperaturfühler führen, der sein Zuhause auch hinter der Schürze hat. Die Kabel ließen sich an den Steckern einfach trennen und die Schürze  konnte komplett abgenommen werden.

Als Grill und Frontschürze entfernt waren zeigte der Clubman ein hässliches, nacktes Grinsen.

Operation am offenen Herzen

Dann schraubte ich die Nebenscheinwerfer aus ihren Halterungen und zog die Clips des Temperatursensors ab. Alles wurde sogleich wieder in die Cooper S Schürze eingebaut. Die Cooper S Schürze dann am Auto anzubringen war recht einfach. Alle Schrauben werden wieder genau da rein gedreht wo sie vorher auch waren. Ich brach mir ein zweites Mal fast die Hand, aber sonst ging alles glatt.

Das Grinsen war jetzt gar nicht mehr hässlich. Ich finde sogar es ist ein fröhliches Lächeln.

Cooper S Frontschürze

Jetzt fehlten nur noch die Zusatzscheinwerfer. Die Kabelage war schon vom Händler vor der Auslieferung verlegt worden. Ich musste also die Kabel nur noch um den Kühler herum nach außen führen. Dann baute ich die Halterungen der Scheinwerfer an. Der schwarze Cooper S Grill musste dann nur noch aufgesteckt werden. Die Scheinwerfer wurden an den Halterungen befestigt und die Kabel ineinander gesteckt.

Fertig!

Cooper Diesel mit Cooper S Front und Zusatzscheinwerfern

Natürlich erwachte der Patient problemlos aus der Narkose und es gibt auch keine auftretenden Nebenwirkungen zu beklagen. Alle sind wir glücklich mit dem Ergebnis.

Aber was denkst Du? Hinterlasse doch einen Kommentar.

Advertisements

4 Antworten zu “Das Facelift unseres Clubman Diesel

  1. Sieht echt Super aus =)

  2. wirklich wahr – die s-front macht den diesel deutlich bulliger. überhaut finde ich deine farbkombi innen & außen wirklich ausgezeichnet!

  3. Danke, danke!
    Äx, als bekennender Dark-Silver Fan kannst Du fast nix anderes sagen 😀

  4. Ja man voll geil mach ich auch!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s