Archiv der Kategorie: Uncategorized

Das MINI Willkommenspaket

MINI Welcome PackWir haben diese Woche Post von MINI bekommen: Eine Art Willkommenspaket vom MINI Excitement Center. Eine wirklich schöne Überraschung.

Und das war alles drin:

  • ein Brief von Ulrike
  • eine Mappe mit „30 Sekunden MINI Clubman Diesel Fakten“
  • ein Broschüre (42 Seiten)
  • ein Heftchen mit Infos zur Amex MINI Excitement Card
  • ein personalisierter Kalender
  • ein Fragebogen und Rückumschlag

Ulrike scheint den MINI Kundenservice zu leiten und hat wohl alles zusammengestellt. Also schauen wir uns das mal ein bisschen genauer an. Weiterlesen

Advertisements

Heute Abend! Heute Abend Probefahrt!!

Während manche MINI Verkäufer offensichtlich nicht daran interessiert sind Autos zu verkaufen, gibt es doch noch welche die es sind.
Heute Abend werde ich einen MINI Cooper D Clubman bei der Niederlassung Frankfurt abholen. Jipie!

Letzte Woche habe ich mit Daniel Crespi telefoniert. Er ist der MINI Verkäufer dort. Er wurde zwar erst letztens beim Nasepoppeln erwischt, aber er dreht potentiellen Kunden definitiv keine lange Nase. Ich kann nur vermuten das ist auch wieso er letztes Jahr der erfolgreichste MINI Verkäufer geworden ist.
Er hat mir am Telefon zugehört, als ich meine kleine MINI Geschichte erzählt habe. Und dann hat er sich den Kalender geschnappt und 7 Systeme bedient, um für mich die Probefahrt zu buchen.

Ich darf den Clubman auch bis morgen behalten. Und das ist wirklich super. Denn es erlaubt mir heute Abend die ganze Familie in den Clubman zu setzten, um auszuprobieren wie das so passt. Ich kann so auch morgen mal meinen üblichen Weg ins Büro fahren und sehen und vergleichen welchen Verbrauch das Auto hat.

Ich freue mich wirklich auf heute Abend und natürlich wird es bald hier einen Bericht der Probefahrt geben.

Es tut noch weh.

Es gibt nicht viel was ich dagegen tun kann. Es tut einfach noch weh. Ich befinde mich sozusagen auf Entzug.

Nach ganz genau 5 Jahren und einem Monat habe ich letzte Woche meinen MINI Cooper S verkauft. Es gab eine Menge Gründe dafür.

Die Finanzierung lief aus. Unser zweiter Sohn wurde Ende Juli geboren, und da kann ein bisschen größeres Auto nicht schaden. Und in den letzten beiden Jahren fuhr ich den MINI eigentlich nur noch die 10 km zum Büro und wieder zurück, was diesem Auto nicht gerecht wird. Außerdem ist es auch noch teuer, denn die 170 Pferde sind durstig und der Sprit teuer.

Also fiel die Entscheidung den MINI auf mobile.de zu stellen und die Verkaufsabsichten in den „MINI² sell“ Bereich von MINI².info zu posten.

Ich habe sogar ein Banner gebaut, um den Verkauf anzukurbeln.
mini-for-sale_2

Und jetzt ist er weg. Weiterlesen